Coenzym Q10 | Super Qualität aus EU und USA | Kala Health
Überspringen zu Hauptinhalt
Gratisgeschenk(e) Ihrer Wahl ab €35,-
Vor 15:00 Uhr bestellt, am nächsten Tag geliefert
Kostenloser Versand
Versand am selben Tag
Versandkostenfrei möglich

Coenzym Q10

Coenzym Q10

  • Speziell für Ältere: Ab dem 40. Lebensjahr ist die Produktion von Coenzym Q10 im Körper signifikant reduziert.
  • Energieproduktion: Coenzym Q10 wird auf etwa 90% der gesamten Energieproduktion im Körper geschätzt beteiligt.
  • Hochdosiert: Jede Softgel-Kapsel enthält insgesamt 100 mg Coenzym Q10. Die tägliche Einnahme einer Softgel-Kapsel mit dieser Dosierung ist ausreichend.
 29,95
 69,95

Ab:  29,95

Beschreibung

Coenzym Q10 und seine natürlichen Quellen

Coenzym Q10, oft als CoQ10 abgekürzt, ist ein wesentliches Enzym, das im Körper eine bedeutende Rolle spielt. Es handelt sich um eine Substanz, die der Körper selbst produziert und in allen Zellen des Körpers vorkommt, insbesondere in den “Energiekraftwerken” der Zellen, auch als Mitochondrien bezeichnet. Es wird geschätzt, dass Coenzym Q10 an der Erzeugung von etwa 90% der im Körper produzierten Energie beteiligt ist.

Glücklicherweise ist dieses Coenzym in verschiedenen natürlichen Nahrungsquellen vorhanden, zu denen in erster Linie fettreicher Fisch wie Lachs und Makrele gehört. Es ist aber auch in Nüssen wie Mandeln und Erdnüssen sowie in Organfleisch, insbesondere Leber, enthalten. Coenzym Q10 findet sich auch in Vollkorngetreide, Sojabohnen und verschiedenen Gemüsesorten wie Spinat und Brokkoli. Diese Nahrungsquellen bieten uns eine natürliche Möglichkeit, ausreichend Coenzym Q10 aufzunehmen. Mit Nahrungsergänzungsmitteln ergänzen wir unsere Ernährung, um unsere Q10-Spiegel in großen Muskeln, wie dem Herzen, aufzufüllen, da die Muskeln den Großteil der Energie verbrauchen.

Vorteile von Coenzym Q10 im Alter

Der Großteil des Coenzyms Q10 in unserem Körper wird intern produziert, und nur ein kleiner Teil davon stammt aus unserer Ernährung. Diese natürliche Produktion nimmt jedoch allmählich ab, wenn wir älter werden, in der Regel ab dem 20. Lebensjahr. Dies bedeutet, dass die Coenzym Q10-Spiegel in unserem Körper zu einem bestimmten Zeitpunkt möglicherweise unzureichend werden können.

Wenn die Coenzym Q10-Spiegel unzureichend werden, kann es sinnvoll sein, darüber nachzudenken, sie mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln aufzufüllen. Ein Beispiel für ein solches Nahrungsergänzungsmittel ist unser Coenzym Q10 mit einer Konzentration von 100 mg. Dies kann eine wirksame Möglichkeit sein, die benötigte Menge dieses Coenzyms in Situationen zu ergänzen, in denen die natürliche Produktion nicht ausreicht.

Zusammensetzung

Coenzym Q10 von Kala Health enthält folgende Bestandteile:

Zutaten

Zusammensetzung pro Kapsel
Coenzym Q10100 mg

Inhaltsstoffe: Füllstoff (nicht-GVO Sojaöl), Geliermittel (Gelatine), Coenzym Q10, Feuchthaltemittel (Glycerin, Wasser), Bienenwachs, Farbstoff (Eisenoxid).

Garantiert frei von: Konservierungsstoffen, synthetischen Duft-, Farb- und Geschmacksstoffen.

Verwendung & Dosierung

Empfohlene Nutzung

Für wen?Tägliche Dosierung
Erwachsene:1 Kapsel pro Tag

Tagesdosis: Erwachsene 1 Kapsel pro Tag oder wie empfohlen. Vorzugsweise während einer Mahlzeit einnehmen. Bitte beachten Sie die (empfohlene) Tagesdosis.

Pflichtangabe: Ein Nahrungsergänzungsmittel ersetzt keine abwechslungsreiche Ernährung. Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Dieses Produkt ist ein Nahrungsergänzungsmittel (Coenzym Q10).

Sicherheit: Konsultieren Sie vor der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln während der Schwangerschaft, Stillzeit, Medikamenteneinnahme und bei Erkrankungen einen Fachmann.

Aufbewahrungshinweise

Aufbewahrung: An einem trockenen Ort bei Raumtemperatur und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Hintergrund Informationen

Was ist Coenzym Q10?

Coenzym Q10, oft auch als CoQ10 abgekürzt, ist ein leistungsstarker, fettlöslicher Antioxidant. Darüber hinaus trägt Coenzym Q10 zur Energieversorgung unseres Körpers bei, weshalb eine beträchtliche Menge an Coenzym Q10 in unseren Muskeln und Organen vorhanden ist. Coenzym Q10 befindet sich hauptsächlich in den Zellmembranen von Zellen des Herzens, der Lunge, der Leber, der Nieren, der Milz, der Bauchspeicheldrüse und der Nebennieren. In diesen Geweben hat das Enzym auch die größte Wirkung, beispielsweise durch seine Beteiligung an der Elektronentransportkette. Diese Elektronentransportkette führt durch eine Reihe von Reaktionen in den Mitochondrien der Zelle zur Bildung von Energie in Form von ATP. Coenzym Q10 hat auch eine andere Funktion für Zellen in seiner Rolle als Antioxidans, jedoch werden wir hier nicht näher auf mögliche gesundheitliche Auswirkungen eingehen. In unseren Augen wird die klinische Bedeutung von Coenzym Q10 jedoch unterschätzt. Dennoch ist Coenzym Q10 weltweit eines der am häufigsten verwendeten Nahrungsergänzungsmittel, was unserer Meinung nach für sich spricht.

Wie wird Coenzym Q10 in unserem Körper absorbiert und transportiert?

Das Wichtigste bei der Supplementierung von Coenzym Q10 ist die Formel des Supplements, in der das Enzym verarbeitet ist. Die Hilfsstoffe in der Formel des Coenzym Q10-Supplements sollten die Aufnahme durch den Körper erleichtern. Für Verbraucher ist es wichtig, dass das Coenzym Q10 in einer Formel mit hoher biologischer Verfügbarkeit gut verarbeitet ist. In einer Formel mit hoher biologischer Verfügbarkeit bleibt die Dosis Coenzym Q10 niedrig und bezahlbar, liefert jedoch die gewünschte Wirkung.

Coenzym Q10 ist ein relativ großes Molekül und wird von den Zellen im Dünndarm durch einen einfachen Prozess namens passive geförderte Diffusion aufgenommen. Nach der Aufnahme sammelt sich Coenzym Q10 im Blut an und wird für alle Zellen im Körper verfügbar. Bei der Aufnahme von Coenzym Q10 durch Zellen mittels passiver Diffusion muss die Konzentration von Coenzym Q10 im Gewebeflüssigkeit höher sein als auf der Innenseite der jeweiligen Zellmembran. Je größer dieser Unterschied ist, desto schneller und besser verläuft die Aufnahme durch passive Diffusion.

Die biologische Verfügbarkeit von Coenzym Q10 gibt an, wie viel von diesem Enzym im Blut für unsere Zellen verfügbar ist. Die biologische Verfügbarkeit spiegelt die Aufnahme wider, ist jedoch nicht dasselbe wie die tatsächliche Aufnahme durch Zellen und sollte nicht als genaues Maß dafür verwendet werden. Es gibt jedoch eine gute Schätzung darüber, wie viel Coenzym Q10 Ihr Körper verwenden kann, da es sich in Zellmembranen und Organellen ansammelt.

Spezielle Zielgruppen: Menschen ab 40 Jahren und Anwender von cholesterinsenkenden Medikamenten

Dieses Produkt ist besonders attraktiv für bestimmte Zielgruppen, wie zum Beispiel Menschen über 40 Jahren. Mit zunehmendem Alter nimmt die natürliche Produktion von Coenzym Q10 in unserem Körper erheblich ab, was zu einem Mangel an diesem wichtigen Enzym führen kann. Daher kann die Ergänzung von Coenzym Q10 mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln eine kluge Wahl sein, um die erforderlichen Spiegel aufrechtzuerhalten.

Eine andere spezifische Zielgruppe, die von diesem Produkt erheblich profitieren kann, sind Personen, die cholesterinsenkende Medikamente einnehmen. Viele Menschen verwenden cholesterinsenkende Medikamente, ohne zu wissen, dass viele dieser Medikamente den Stoff Coenzym Q10 blockieren. Die Blockierung von Coenzym Q10 kann jedoch zu Müdigkeit führen und sogar das Risiko für Herz- und Gefäßerkrankungen erhöhen. Für Menschen, die cholesterinsenkende Medikamente einnehmen, ist es daher besonders ratsam, zusätzlich Coenzym Q10 einzunehmen. Darüber hinaus wirkt sich die Einnahme von Coenzym Q10 günstig auf den Cholesterinspiegel aus.

Ubiquinon oder Ubiquinol?

Coenzym Q10 ist auch unter den Namen Ubiquinon und Ubiquinol bekannt. Beide Formen kommen im Körper vor und sind für die Energieproduktion von entscheidender Bedeutung. In den Zellkraftwerken (den Mitochondrien) werden Nährstoffe (Glukose) und Sauerstoff über eine Reaktionskette in Energie umgewandelt. Ubiquinon und Ubiquinol sind beide Teil dieser Kette. Ubiquinon erhält Elektronen von einem anderen Molekül in der Kette und wird in Ubiquinol umgewandelt. Sobald es diese Elektronen an ein anderes Molekül in der Kette weitergibt, wird es wieder zu Ubiquinon.

Ubiquinon

Ubiquinon spielt eine Rolle bei der Energieproduktion (ATP-Synthese) in der inneren Mitochondrienmembran. Coenzym Q10 in der inneren Membran ist der Vermittler, der die Mitochondrien stimuliert, Energie zu erzeugen. Diese Funktion ist spezifisch für Ubiquinon und kann durch kein anderes Molekül ersetzt werden. Ubiquinon ist aufgrund seiner Rolle in der Energieproduktion tatsächlich an allen körperlichen Prozessen beteiligt, die Energie erfordern. Beispiele für solche Prozesse sind Energieproduktion, aktiver Transport, Stabilisierung von Membranen und Nukleotiden, Enzymsynthese, Cofaktorsynthese, Hormonfreisetzung, Neurotransmittersynthese, Muskelkontraktion, Spermaproduktion, Wärmeregulierung usw. Man könnte sogar sagen, dass Ubiquinon einen Einfluss auf alle lebenswichtigen Prozesse im menschlichen Körper hat.

Ubiquinol

Ubiquinol ist ein Antioxidans im gesamten Körper, insbesondere in Zellmembranen und Organellen. Ubiquinol verhindert Zellschäden in Zellmembranen und Organellen durch seine antioxidative Wirkung. Darüber hinaus spielt Ubiquinol außerhalb der Zellmembranen eine wichtige antioxidative Rolle, indem es die Wirkung der Antioxidantien Vitamin E und Vitamin C unterstützt.

Die Aufnahme von Ubiquinon und Ubiquinol

Ubiquinon wird im Darm aufgenommen und wird dann in den Zellen, Lymphgefäßen oder im Blut zu Ubiquinol umgewandelt. Diese Umwandlung ist verständlich, da in der Lymph- und Blutzirkulation keine Energieproduktion erforderlich ist, wohl aber der antioxidative Schutz von Ubiquinol. Auf der anderen Seite wissen wir, dass Ubiquinon zur Energieproduktion in Zellen beiträgt. Sobald es in den Mitochondrien der Zellen angekommen ist, wird Ubiquinol daher schnell in Ubiquinon umgewandelt. Dieser ständige Wechsel von Ubiquinon zu Ubiquinol und umgekehrt wird als der Q-Zyklus bezeichnet. Wie bereits erwähnt, nimmt die Fähigkeit des Körpers, Ubiquinon zu produzieren und in Ubiquinol (und umgekehrt) umzuwandeln, im Alter und bei Krankheit ab. Daher wären CoQ10-Mangelzustände in einer alternden Gesellschaft weit verbreitet.

Die Funktionen der beiden Formen von Coenzym Q10

Die Stärke von Coenzym Q10 besteht darin, dass es in zwei Formen existiert, von denen jede eine essentielle Funktion hat. Ubiquinol und Ubiquinon können sich bei Bedarf unabhängig voneinander recyceln und umwandeln. Ohne Ubiquinon wäre das Leben unmöglich, da der Körper ohne Energie nicht überleben kann. Auf der anderen Seite muss das lebenserhaltende Merkmal der Energie aufrechterhalten und geschützt werden. Coenzym Q10 kann während unseres gesamten Lebens zur Energieproduktion in unserem Körper beitragen, unter anderem durch die antioxidative Wirkung von Ubiquinol. Antioxidantien unterstützen unser Immunsystem und verhindern, dass giftige Nebenprodukte wie freie Radikale und Oxidantien, die bei der Energieproduktion entstehen, alle Zellen beschleunigt altern lassen und die Lebensqualität verkürzen und beeinträchtigen. Ubiquinon und Ubiquinol sind Redoxpaare, bei denen, abhängig von dem Ort, an dem spezifische Funktionen erforderlich sind, das eine schnell in das andere umgewandelt und umgekehrt werden kann.

Fazit zur Unterscheidung zwischen Ubiquinon und Ubiquinol

Es gibt also kaum einen Unterschied zwischen Ubiquinol und Ubiquinon: Sie werden ständig gegeneinander umgewandelt und sind daher gleichermaßen wichtig für die Energieproduktion im Körper, was mit Abstand die wichtigste Funktion von Coenzym Q10 ist.

Das wichtigste Kriterium sollte sein, dass Coenzym Q10 gut aufgenommen wird, was durch eine geeignete Darreichungsform erreicht wird, in einem Pflanzenöl in einer Softgel-Kapsel gelöst. Ein großer Vorteil von Ubiquinon besteht darin, dass es wesentlich umfassender und kostengünstiger erforscht wurde.

Product added to cart
An den Anfang scrollen

Select a Pickup Point

Einkaufskorb
Es befinden sich keine Produkte in Ihrem Warenkorb!
Mit dem Einkaufen fortfahren
0