Vegan omega 3 - Kala Health
Überspringen zu Hauptinhalt
Gratisgeschenk(e) Ihrer Wahl ab €35,-
Vor 15:00 Uhr bestellt, am nächsten Tag geliefert
Kostenloser Versand
Versand am selben Tag
Versandkostenfrei möglich

Vegan omega 3

Die Einflüsse veganer Ernährung auf die Gesundheit

In den letzten zehn Jahren ist die vegane Ernährung aufgrund der positiven Auswirkungen nicht nur auf die Umwelt, sondern auch auf Tierschutz und Gesundheit immer beliebter geworden. Die Forschung hat mehrere gesundheitliche Vorteile gezeigt, wie zum Beispiel:

– Reduzierung von Herzproblemen,

– Geringeres Risiko für Typ-2-Diabetes

– Verringerung des Risikos für bestimmte Krebsarten

– Reduziertes Risiko von Übergewicht.

Dies liegt an der geringen Aufnahme von gesättigten Fettsäuren und der hohen Aufnahme von Vollkornprodukten, Gemüse, Früchten, Nüssen und Samen. Viele davon sind reich an Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Photochemikalien sind Bestandteile pflanzlicher Lebensmittel, die sich positiv auf den Körper auswirken. 1

Vegan omega 3

Vegan Omega 3 bei veganer Ernährung

Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Diese Fettsäuren haben eine essentielle Wirkung und einen positiven Einfluss auf den Körper. Wir kennen drei:

– Alpha-Linolensäure (ALA)

– Eicosapentaensäure (EPA)

– Docosahexaensäure (DHA)

Omega 3 Mangel bei veganer Ernährung

Der Mangel entsteht in den langkettigen Fettsäuren DHA und EPA. Dies liegt daran, dass ALA unzureichend (nur 5%) in DHA und EPA umgewandelt wird. DHA und EPA sind essentielle Omega-3-Fettsäuren, die verantwortlich sind für:

– Unterstützen Sie das Gehirn

– Schützen Sie die Netzhaut

– Unterstützung (der Entwicklung von) Zellmembranen

– Helfen Sie, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern

– Helfen Sie mit, das Risiko chronischer Krankheiten zu verringern. 1

Veganer erhalten die gleiche Menge an Alpha-Linolensäure (ALA) wie Omnivoren. Alpha-Linolensäure ist eine Omega-3-Säure, die vor allem in Samen wie Leinsamen, Walnüssen, Chiasamen, Hanfsamen und Olivenöl vorkommt.

Laut Untersuchungen haben Veganer im Vergleich zu Omnivoren durchschnittlich 40 bis 50 % weniger DHA- und EPA-Fettsäuren im Plasma, Blut und Gewebe. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen auch, dass nur ein kleiner Teil von ALA im Körper zu EPA und kaum zu DHA umgewandelt wird. 2

Möchten Sie mehr über die gesundheitlichen Vorteile von Omega-3 erfahren? Dann lesen Sie hier weiter.

Vegane Ergänzungen

Eine Lösung für diesen Mangel könnte die Einnahme veganer Nahrungsergänzungsmittel sein. Eine pflanzliche Alternative zu EPA und DHA Omega-3 ist die Verwendung bestimmter Algen.

Algen vs. Fischöl in vegan Omega 3

Die überwiegende Mehrheit der Fischbestände in den Ozeanen ist stark überfischt. Daher ist es aus ökologischer Sicht kaum ethisch vertretbar, Fischöl als Nahrungsergänzungsmittel oder vegane Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden. Auch kommerzielle Fischzucht ist keine Lösung. Als Futtermittel wird großflächig Fischmehl verwendet, wodurch die Überfischung der Ozeane aufrechterhalten wird. Antibiotika werden auch verwendet, um den Ausbruch von Krankheiten zu verhindern. Außerdem enthalten Fische wie Lachs, Hering und Makrele angereicherte Toxine (Fischgifte). Fischöl aus kommerziell gezüchteten Fischen wird daher nicht als Nahrungsergänzungsmittel empfohlen. 3 Vegane Nahrungsergänzungsmittel sind dafür eine bessere Alternative.

Woraus bestehen vegan Omega 3?

Algen sind fischfrei: Sie sind pflanzliche Organismen. Fische fressen Krill, der Krill frisst Algen, von denen einige die Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA enthalten. Durch die direkte Einnahme dieser Algen (in Form von vegan Omega 3) tragen Sie nicht zum Tierleid bei und erhalten eine natürliche Form von EPA und DHA.

 

Kala Gesundheit verwendet die Pflanzenalge Schizochytrium, die EPA und DHA selbst produziert. Es ist ein großer Schritt nach vorne, weil wir nicht länger auf Fischöl angewiesen sind. Der Anbau findet unter kontrollierten Bedingungen statt und ergibt ein sauberes und reines Öl, das reich an den Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA ist. Das macht das Algenöl in vegan Omega 3 viel besser (und nachhaltiger) als Fischöl!

 

Die Algenöl-Kapseln von Kala Health werden nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt und sind zu 100 % pflanzlich.

 

Interessieren Sie sich für vegan Omega 3 in Form von Algenöl? Weitere Informationen finden Sie hier.

Onze producten

Voor een gezonde levenstijl

Literatur:
1: https://www.researchgate.net/publication/318135128_The_impact_of_vegan_diet_on_health_and_growth_of_children_and_adolescents_-_Literature_review#pf7

2:
https://academic.oup.com/nutritionreviews/article/71/2/110/1940320

3:
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0044848620309741?via%3Dihub

Product added to cart
An den Anfang scrollen

Select a Pickup Point

Einkaufskorb
Es befinden sich keine Produkte in Ihrem Warenkorb!
Mit dem Einkaufen fortfahren
0