Akkermansia muciniphila: Ein Verbündeter für die Magen-Darm-Unterstützung - Kala Health
Überspringen zu Hauptinhalt
Gratisgeschenk(e) Ihrer Wahl ab €35,-
Vor 15:00 Uhr bestellt, am nächsten Tag geliefert
Kostenloser Versand
Versand am selben Tag
Versandkostenfrei möglich

Akkermansia muciniphila: Ein Verbündeter für die Magen-Darm-Unterstützung

Was ist Akkermansia Muciniphila?

Lesezeit: +-5 minuten

Akkermansia Muciniphila, auch bekannt als MucT, wurde erstmals 2004 an der Universität Wageningen in den Niederlanden in menschlichen Fäkalien gefunden. Dieses Bakterium gehört zu einer Gruppe namens Verrucomicrobia und lebt normalerweise in unserem Verdauungssystem. Es macht etwa 0,5 bis 5 % aller Bakterien in unserem Darm aus. Die Akkermansia Company © verwendet ausschließlich pasteurisierte Formen dieses Bakteriums, da diese wirksamer sind als die lebende Variante.

Besondere Merkmale von Akkermansia

Ein wichtiges Merkmal von Akkermansia muciniphila ist seine Fähigkeit, in Schleim zu leben und diesen zu nutzen. Dieses Bakterium verfügt über spezielle Enzyme zum Abbau von Schleim und ist daher nicht auf Nahrungspartikel angewiesen, um sich zu ernähren. Dies verschafft Akkermansia Muciniphila einen Vorteil gegenüber anderen Bakterien, die Ballaststoffe und andere Nahrung benötigen. Das Bakterium befindet sich in der Schleimschicht, die das Innere unseres Darms bedeckt, was bedeutet, dass es in direktem Kontakt mit den Körperzellen steht und mit ihnen kommunizieren kann.

Akkermansia Muciniphila spielt eine wichtige Rolle beim Schutz der Darmbarriere. Obwohl es Mucin als Nahrung verwendet und manchmal als „mucinabbauendes“ Bakterium angesehen wird, kann es tatsächlich dazu beitragen, die Produktion von neuem Schleim anzuregen, indem es den alten abbaut. Dies sorgt für ein gesundes Darmmilieu. Das Bakterium trägt auch zu den Nährstoffen anderer Darmbakterien bei und gilt daher als unerlässlich für eine gute Darmgesundheit.

Möchten Sie Akkermania muciniphila kaufen?

Interessieren Sie sich für Akkermania? Klicken Sie hier für weitere Informationen und die Möglichkeit, Akkermania zu kaufen.

Wie funktioniert Akkermansia?

Akkermansia Muciniphila funktioniert, indem es Proteine ​​auf der Außenseite seiner Zellmembran zum Leuchten bringt, darunter eines namens Amuc_1100. Dieses spezielle Protein ist reichlich vorhanden und spielt eine Rolle bei der Bildung winziger haarähnlicher Strukturen, die Pili genannt werden.

Die Bakterien können über Amuc_1100 mit einem wichtigen Rezeptor namens Toll-like-Rezeptor 2 „sprechen“. Dieser Rezeptor ist wichtig für die Gesunderhaltung der Schleimhaut in unserem Darm. Wenn Amuc_1100 mit TLR-2 interagiert, trägt es zur Stärkung der Darmwand bei. Dadurch können Giftstoffe wie Lipopolysaccharide die Darmwand nicht so leicht passieren.

Interessanterweise bleibt Amuc_1100 nach der Pasteurisierung (aber nicht nach der Sterilisation) stabil. Dies bedeutet, dass es immer noch als eine Art Signal funktionieren kann. Es wird sogar angenommen, dass die Pasteurisierung die Wirkung von Akkermansia Muciniphila verbessern kann, indem sie dieses Protein für unseren Körper leichter zugänglich macht.

Haben Sie Fragen zu Akkermansia?

Haben Sie nach der Lektüre dieses Blogs über Akkermania muciniphila noch Fragen zu diesem Nahrungsergänzungsmittel? Dann rufen Sie uns unter 070-345-0290 an oder senden Sie eine E-Mail an info@kalahealth.de.

Onze producten

Voor een gezonde levensstijl

Product added to cart
An den Anfang scrollen

Select a Pickup Point

Einkaufskorb
Es befinden sich keine Produkte in Ihrem Warenkorb!
Mit dem Einkaufen fortfahren
0