Aminosäuren – welche Funktion haben diese Bausteine? - Kala Health
Überspringen zu Hauptinhalt
Gratisgeschenk(e) Ihrer Wahl ab €35,-
Vor 15:00 Uhr bestellt, am nächsten Tag geliefert
Kostenloser Versand
Versand am selben Tag
Versandkostenfrei möglich

Aminosäuren – welche Funktion haben diese Bausteine?

Über unsere Nahrung nehmen wir täglich alle möglichen Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Fette und Proteine auf. Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Fette und Proteine sind wichtige Makronährstoffe, die unser Körper täglich in der richtigen Menge benötigt. In diesem Blog schauen wir uns speziell die Proteine an, weil wir diesen Makronährstoff dann in kleinere Nährstoffe aufteilen können. Bei Proteinen bilden Aminosäuren die Nebennährstoffe. Dieser Blog befasst sich genauer mit Aminosäuren:

 

  • Was sind Aminosäuren?
  • Welche gesundheitsfördernden Funktionen haben Aminosäuren?
  • Wie nehmen wir Aminosäuren auf?
  • Wie garantiere ich eine optimale Funktion dieser Bausteine?

Was sind Aminosäuren?

Proteine bestehen aus Verbindungen von Aminosäuren und Proteine sind wichtig für die Produktion und Reparatur von Körperzellen. Aus diesem Grund sind Aminosäuren auch für Kraftsportler von so großer Bedeutung. Die Einnahme von Aminosäuren ist jedoch für jeden notwendig, unabhängig davon, ob er Kraftsport betreibt oder nicht. Proteine sind die Bausteine für den Körper.

Proteine bestehen aus einer Kombination verschiedener Aminosäuren, nämlich: essentielle
Aminosäuren, nicht-essentielle Aminosäuren und semi-essentielle Aminosäuren. Essentielle Aminosäuren kann der Körper nicht selbst herstellen, daher ist es wichtig, dass wir diese Aminosäuren über die Nahrung aufnehmen. Nicht-essentielle Aminosäuren hingegen stellen wir selbst her. Schließlich müssen wir unter Umständen semi-essentielle Aminosäuren über die Nahrung ergänzen. Sowohl für nicht- als auch für semi-essentielle Aminosäuren sind diese Aminosäuren genauso wichtig wie essentielle Aminosäuren, im Gegensatz zu dem, was der Name als nicht- oder semi-essentiell suggeriert.

  • 9 essentielle Aminosäuren, die der Körper nicht selbst produziert, nämlich die Aminosäuren: Phenylalanin, Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Threonin, Tryptophan und Valin
  • 7 nicht essentielle Aminosäuren, die der Körper selbst herstellt, nämlich die Aminosäuren: Alanin, Asparaginsäure, Cystein, Cystin, Glutaminsäure, Hydroxyprolin und Tyrosin.
  • 6 semi-essentielle Aminosäuren, die der Körper unter Umständen nicht ausreichend
    produziert, nämlich die Aminosäuren: Arginin, Asparagin, Glutamin, Glycin, Prolin und Serin.

Welche gesundheitsfördernden Funktionen haben Aminosäuren?

Aminosäuren sind angeblich die Bausteine von Proteinen. Sie können sich das Protein als eine Kette vorstellen und die Aminosäuren als Perlen der Kette. Diese Proteinstrukturen spielen eine wichtige Rolle beim Aufbau und der Reparatur von Körperzellen. Körperzellen bilden schließlich gemeinsam die Struktur von Muskeln, Knochen, Haut, Bindegewebe und Organen. Innerhalb einer gesunden Zelle laufen mit Hilfe von Proteinen alle möglichen biochemischen Reaktionen ab. Aminosäuren verursachen diese Reaktionen und halten das Körpergewebe gesund. Tatsächlich sind Proteine unentbehrlich für unser gesamtes Bindegewebe, unser Immunsystem, aber auch für unsere Hormon- und Neurotransmitterproduktion. Kurz gesagt, Ketten von Aminosäuren bilden Proteine, und Proteine sind unser wichtigstes Baumaterial. Viele Kraftsportler kennen beispielsweise die beliebteste Aminosäuregruppe: die verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs). Die BCAA-Aminosäuren sind hauptsächlich für das Wachstum und die Erholung unserer Muskelmasse verantwortlich.

Wie nehmen wir Aminosäuren auf?

Aminosäuren kommen in tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln vor. Tierische Produkte wie Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier und Milchprodukte enthalten alle essentiellen Aminosäuren. Diese werden auch vollständige Proteine genannt. Bei den tierischen Proteinen ist es möglich, sogenannte magere Proteine zu wählen, die wenig Fett enthalten, wie Huhn, Pute, Thunfisch, Schollenfilet und fettarme oder teilentrahmte Milchprodukte. Fettere Proteine hingegen sind Lebensmittel wie Innereien, Lachs, Eier und Vollmilchprodukteices.

Pflanzliche Lebensmittel wie Hülsenfrüchte, Getreide, Nüsse, Kerne, Samen und Gemüse enthalten nicht alle essentiellen Aminosäuren. Bei pflanzlichen Lebensmitteln ist es daher wichtig, zwei oder mehr der oben genannten pflanzlichen Lebensmittel gleichzeitig zu essen, um ein möglichst breites Aminosäureprofil zu erhalten. Generell enthalten pflanzliche Lebensmittel unterschiedlich viel Protein, was bedeutet, dass mehr pflanzliche Lebensmittel verzehrt werden müssen, um die essentiellen Aminosäuren und damit ein möglichst breites Aminosäureprofil zu erhalten.

Wie garantiere ich eine optimale Funktion dieser Bausteine?

Für ein gutes Wachstum und eine gute Erholung des körperlichen Bindegewebes ist es wichtig, dass Aminosäuren in unserem Körper optimal abgegeben werden. Ergreifen Sie daher die verschiedenen Schritte für ein optimales Funktionieren der Bausteine der Aminosäuren, nämlich:

  • Achten Sie auf eine ausreichende Zufuhr von Aminosäuren;
  • Ernähren Sie sich abwechslungsreich, insbesondere wenn Sie hauptsächlich oder nur
    pflanzliche Lebensmittel zu sich nehmen, um die Aufnahme eines breiten Aminosäureprofils sicherzustellen;
  • Kombinieren Sie für ein breites Aminosäureprofil Proteinquellen. Es gibt 20 Aminosäuren und jede Aminosäure hat eine bestimmte Funktion im Körper;
  • Vermeiden Sie eine übermäßige Erwärmung von Proteinen, die die Struktur der Aminosäuren verändert. Proteinreiche Speisen werden am besten bei niedriger bis mittlerer Temperatur zubereitet; Vermeiden Sie übermäßigen Konsum von Alkohol und Zucker, da Alkohol und Zucker die optimale Aufnahme und Funktion von Aminosäuren blockieren;
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Vitamine und Mineralstoffe zu sich nehmen, da Vitamine und Mineralstoffe durch Verbindungen mit Aminosäuren für eine ordnungsgemäße Aufnahme und Verarbeitung von Aminosäuren im Körper sorgen.

Onze producten

Voor een gezonde levensstijl

Product added to cart
An den Anfang scrollen

Select a Pickup Point

Einkaufskorb
Es befinden sich keine Produkte in Ihrem Warenkorb!
Mit dem Einkaufen fortfahren
0