Was ist die Wirkung von Astaxanthin - Kala Health
Überspringen zu Hauptinhalt
Gratisgeschenk(e) Ihrer Wahl ab €35,-
Vor 15:00 Uhr bestellt, am nächsten Tag geliefert
Kostenloser Versand
Versand am selben Tag
Versandkostenfrei möglich

Was ist die Wirkung von Astaxanthin

Astaxanthin ist ein äußerst kraftvolles und vielseitiges Antioxidans, das freie Radikale im Körper neutralisiert. Für Bakterien, Tier- und Fischarten bietet Astaxanthin als wichtiges Pigment und vitaminähnlicher Stoff beispielsweise Schutz vor den schädlichen Auswirkungen von Sonnenlicht und Sauerstoff. Tatsächlich ist Astaxanthin aufgrund seiner breiten gesundheitsfördernden Wirkung einesder stärksten Antioxidantien, die in der Natur vorkommen. Das aus Algen gewonnene natürliche Astaxanthin wird von allen Organen bis auf zellulärer Ebene aufgenommen, wo es die vorhandenen Membranen, Lipide und anderen Strukturen beeinflussen kann. Als einziger Oxidant bildet Astaxanthin eine schützende Schicht sowohl an der Innen- als auch an der Außenseite derZellmembran.

  • Welche Dosierung für die Astaxanthin-Ergänzung?
  • Was sind Erfahrungen mit Astaxanthin-Nahrungsergänzungsmitteln?
  • Was sind die Nebenwirkungen der Astaxanthin-Supplementierung?
  • Sind Astaxanthin-Nahrungsergänzungsmittel sicher?

Welche Dosierung für die Astaxanthin-Ergänzung?

Aufgrund der effizienten Aufnahme wird Astaxanthin hauptsächlich als Nahrungsergänzungsmittele ingenommen, wodurch Verwendungsrichtlinien gelten. Die Empfehlung gilt, je nach Ziel, dass Astaxanthin-Präparate täglich in einer variierenden Anzahl von Milligramm eingenommen werden können. Die allgemeine Astaxanthin-Dosis beträgt 6 bis 12 mg pro Tag. Halten Sie die Untergrenze des Bereichs von 6 mg ein, wenn Sie Astaxanthin zur Behandlung von müden Augen einnehmen. Halten Sie hingegen die Obergrenze von 12 mg Astaxanthin pro Tag ein, wenn Sie eine verbesserte kognitive Funktion anstreben. Ausnahmsweise können Männer bis zu 16 mg pro Tag einnehmen, wenn sie eine natürliche verminderte Fruchtbarkeit hemmen möchten. Die Verwendungsempfehlung hinsichtlichder Anzahl der zu verzehrenden Milligramm Astaxanthin variiert innerhalb des oben genannten Spektrums. Für eine verbesserte Aufnahme wird empfohlen, das Nahrungsergänzungsmittel nachdem Essen einzunehmen. Es gibt jedoch keine führende Empfehlung, wann Astaxanthine ingenommen werden sollte. Verwenden Sie das Nahrungsergänzungsmittel über einen längeren Zeitraum. Die ersten gesundheitsfördernden Effekte treten nach 3 bis 5 Tag

Welche Erfahrungen gibt es mit Astaxanthin-Präparaten?

Astaxanthin wird von Nutzern kontinuierlich eingenommen, um die guten Erfahrungen mit den verschiedenen gesundheitsfördernden Wirkungen fortlaufend aufrechtzuerhalten. Nehmen Sie zumBeispiel die Wirkung von Astaxanthin auf die Haut. Viele Menschen haben gute Erfahrungen mit der Einnahme von Astaxanthin gemacht und die Gesundheit ihrer Haut verbessert. Die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels trägt nämlich dazu bei, die Haut gleichmäßig zu halten. Die Erfahrung mit Astaxanthin-Nahrungsergänzungsmitteln zeigt uns, dass die höchste Konzentration von Astaxanthin in Nahrungsergänzungsmitteln zu finden ist, bei denen Astaxanthin aus der Alge Haematococcuspluvialis stammt. Kala Health bietet Astaxanthin in Form von Antioxidantien in vegetarischen Licaps an, die von dem schwedischen Hersteller AstaReal® produziert werden. Dank der überlegenen Produktionsmethode unter streng kontrollierten Bedingungen liefern wir reines, natürliches Astaxanthin von höchster Qualität.

Was sind Nebenwirkungen einer Astaxanthin-Supplementierung?

Bis heute wurden bei der Verwendung von Astaxanthin keine Nebenwirkungen festgestellt. Ein verwandtes Produkt (Canthaxanthin) hat bei einem Patienten die Sicht beeinträchtigt, jedoch wurdedieser Effekt bei Astaxanthin nie festgestellt. Menschen, die Blutverdünner verwenden, sollten auf die mögliche blutverdünnende Wirkung von Astaxanthin-Nahrungsergänzungsmitteln achten. Für Menschen mit Blutverdünner ist es ratsam, eine zusätzliche Überwachung durchzuführen. Schließlich gilt der Rat, die Verwendung von Astaxanthin während der Schwangerschaft und Laktation im Allgemeinen zu vermeiden, da in diesen Gruppen keine Untersuchungen durchgeführt wurden.

Sind Astaxanthin-Nahrungsergänzungsmittel sicher?

Astaxanthin ist nicht schädlich und daher auch nicht ungesund. Im Gegenteil, Astaxanthin ist sehr gesund und wird deshalb häufig in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet. Astaxanthin wurde alssicher zum Verzehr nachgewiesen und es wurde umfangreich untersucht, welche Auswirkungen eine tägliche Einnahme von 4 bis 40 mg Astaxanthin hat. Die Einnahme wurde als sicher befunden und estraten keine Nebenwirkungen auf. Natürliches Astaxanthin wird seit vielen Jahren aus der breit erforschten Haematococcus Pluvialis Alge gewonnen. In den USA ist Astaxanthin beispielsweise miteinem GRAS-Status registriert, was bedeutet, dass es allgemein als sicher anerkannt wird. Es wurden umfangreiche toxikologische Studien an Versuchstieren und Menschen durchgeführt, um schädliche Auswirkungen der Astaxanthin-Supplementierung zu untersuchen. Bei Dosen von Milligramm bis zumehreren Gramm wurden bis heute keine negativen Nebenwirkungen festgestellt.

Onze producten

Voor een gezonde levensstijl

Product added to cart
An den Anfang scrollen

Select a Pickup Point

Einkaufskorb
Es befinden sich keine Produkte in Ihrem Warenkorb!
Mit dem Einkaufen fortfahren
0